Eine Schuldensanierung wünschen sich viele Inhaftierte. Die meisten haben durch die Medien ganz unterschiedliche Informationen zu dem Thema Privatinsolvenz gehört und streben dies für sich selbst an. Viele sind über Jahre hinweg hoch verschuldet und haben den Überblick längst verloren. Sofern die Inhaftierten den aufwendigen Weg der Gläubigerrecherche mitgehen, werden sie hierbei entsprechend unterstützt und beraten. Mögliche Maßnahmen sind bei angestrebter Entschuldung außergerichtliche Einigungsversuche, auch mit der Unterstützung von Mitteln der hessischen Stiftung Resozialisierungsfonds für Straffällige und die Vorbereitung eines Insolvenzverfahrens.

Kontakt

Schuldnerberatung in der Justizvollzugsanstalt Darmstadt

Marienburgstraße 74

64297 Darmstadt

Telefon 06151 507135

E-Mail juergen.mueller@sfo-heh.de

Schuldnerberatung in der Justizvollzugsanstalt Dieburg

Altstadt 25, 64807 Dieburg

Telefon 06071 2000296

E-Mail simone.eisenhut@heh-ev.de

Schuldnerberatung in der Justizvollzugsanstalt Weiterstadt

Vor den Löserbecken 4

64331 Weiterstadt

Telefon 06150 1025 200

E-Mail juergen.mueller@sfo-heh.de